Pressemeldungen zur 69. Jahrestagung

Das ist der neue DRV-Vorstand

Norbert Fiebig erneut zum Präsidenten gewählt

Gut aufgestellt für die kommenden drei Jahre: Auf der 69. DRV-Jahrestagung im Hamburg fanden turnusmäßig die Neuwahlen des gesamten Vorstandes des Deutschen Reiseverbandes (DRV) statt. Norbert Fiebig wurde mit einem überwältigenden Ergebnis von 98,15 Prozent aller abgegebenen Stimmen von der Mitgliederversammlung als Präsident bestätigt und steht für die Amtsperiode von drei Jahren weiter an der Spitze des Branchenverbandes. Der gebürtige Rheinländer repräsentiert damit einen der wichtigsten und bedeutendsten Wirtschaftszweige Deutschlands. MEHR


Futouris erhält Nachhaltigkeitspreis der Reisebranche

EcoTrophea anlässlich des zehnjährigen Jubiläums für vorbildliches, gemeinschaftliches Engagement verliehen

Auf seiner Jahrestagung hat der Deutsche Reiseverband (DRV) die EcoTrophea als Sonderpreis an die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris verliehen. Die Initiative feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Mit der Auszeichnung würdigt der DRV ihr vorbildliches und gemeinschaftliches Engagement für Nachhaltigkeit. Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 hat die Brancheninitiative etwa 50 Nachhaltigkeitsprojekte weltweit erfolgreich umgesetzt. Die Initiative umfasst derzeit 25 Unternehmen aus Deutschland und Spanien.  MEHR


Reisewirtschaft und Pauschalreise genießen das Vertrauen der Deutschen

Forsa-Umfrage im Auftrag des DRV ermittelt Image der Branche, Vertrauen in die Pauschalreise, Bedeutung des Reisebüros und Einfluss von Klimaschutz auf die Buchung

Das Image der Reisewirtschaft ist positiv – so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa im Auftrag des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Übertroffen wird die Reisewirtschaft dabei lediglich vom Handwerk, mit weitem Abstand auf Platz 3 folgen Lebensmittelhersteller. Bei Personen, die schon mal eine organisierte Reise (Pauschalreise) gebucht haben, ist das Image noch besser als bei denen, die bisher ausschließlich individuell verreist sind. Daran hat auch die Insolvenz von Thomas Cook laut Umfrage nichts geändert.  MEHR


Innovativ auf Kurs – Reisewirtschaft stellt sich der Verantwortung

69. DRV-Jahrestagung im Zeichen der Insolvenz von Thomas Cook und der Diskussion über Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Mit der Insolvenz von Thomas Cook und ihren Folgen eröffnete der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV) die 69. Jahrestagung des Verbandes in Hamburg auf der MS Artania von Phoenix Reisen: „Die Insolvenz des Erfinders der Pauschalreise ist ein harter Schlag und stellt die Branche vor ernstzunehmende Herausforderungen“, so Norbert Fiebig...  MEHR


Reisen bleibt bei den Deutschen hoch im Kurs

Touristikjahr 2018/19 endet mit leichtem Plus – Türkei und Fernreisen legen deutlich zu

Die deutsche Reisebranche zieht Bilanz für das Reisejahr 2019 und knüpft nahtlos an ein wachstumsstarkes Vorjahr an: Die Nachfrage der Deutschen für ihren Urlaub war ungebrochen. Besonders Badeferien am Mittelmeer und Fernreisen waren gefragt. Ein starkes Last-Minute-Geschäft zum Ende der Saison hat für kräftigen Buchungszuwachs in den stationären Reisebüros gesorgt. MEHR


Junge Talente an Bord

Ihre kreativen Videobewerbungen haben überzeugt: 18 Young Talents kommen zur DRV-Jahrestagung 

Berlin, 15. August 2019 - Die Auswahl ist getroffen: 16 junge Frauen und zwei junge Männer waren am kreativsten, sie überzeugten in ihren Bewerbungsvideos mit einfallsreichen Ideen und einem Schuss Humor. Es sind vier Azubis, sechs junge Angestellte und acht (dual) Studierende – diese insgesamt 18 Talente aus der Touristik kommen im Dezember mit auf die Jahrestagung des Deutschen Reiseverbandes (DRV) nach Hamburg. Sie arbeiten bzw. lernen in Reisebüros, bei Reiseveranstaltern, Kreuzfahrtunternehmen, in Hotels und bei Dienstleistern der Touristik – ein bunter Querschnitt durch die Branche und die Mitgliedschaft des DRV. MEHR


Schiff ahoi! beim DRV

Anmeldungen für die DRV-Jahrestagung ab sofort möglich - Wahlen von Präsidium und Vorstand - spezielle Themen für Reisebüros 

Berlin, 3. Juni 2019 - Erstmals heißt es Schiff ahoi! bei einer Jahrestagung des Deutschen Reiseverbandes (DRV): Die deutsche Reisewirtschaft trifft sich in diesem Jahr vom 10. bis 12. Dezember auf der MS Artania von Phoenix Reisen in Hamburg. Anmeldungen zur 69. Jahrestagung, bei der die turnusmäßigen Wahlen von Präsidium und Vorstand stattfinden, sind ab sofort unter drv-jahrestagung.de möglich. Politik, Nachhaltigkeit und aktuelle Herausforderungen der Branche stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung auf dem Hochseekreuzfahrtschiff MS Artania, das den Teilnehmenden exklusiv zur Verfügung steht. Für Reisebüros sind darüber hinaus spezielle Vertriebsthemen geplant. MEHR


Schiff ahoi für junge Talente

Young Talents-Programm des DRV geht in die nächste Runde – Video-Bewerbungen sind ab sofort möglich 

Berlin, 19. März 2019 - Netzwerken, etwas für die Karriere tun, Spaß haben und unvergessliche Erfahrungen sammeln – der Deutsche Reiseverband (DRV) bietet auf seiner diesjährigen Jahrestagung wieder ein spezielles Programm für touristische Nachwuchskräfte. In diesem Jahr zum achten Mal können ausgewählte Young Talents kostenfrei am führenden Branchentreffen der Reisewirtschaft teilnehmen: Vom 10. bis 12. Dezember 2019 geht es nach Hamburg auf die MS Artania von Phoenix Reisen. Bewerbungen für einen der begehrten Plätze sind ab sofort auf drv-jahrestagung.de/youngtalents möglich. MEHR


DRV-Jahrestagung erstmals auf einem Kreuzfahrtschiff

Termin für das Treffen der Reisewirtschaft: 10. bis 12. Dezember auf der Artania von Phoenix Reisen in Hamburg

Berlin 19. Februar 2019 - Der Termin für die 69. Jahrestagung des Deutschen Reiseverbandes (DRV) steht fest: Vom 10. bis 12. Dezember wird sich die deutsche Reisewirtschaft auf dem Kreuzfahrtschiff MS Artania von Phoenix Reisen treffen. Dieser Beschluss des DRV-Vorstandes über den Austragungsort ist ein Novum: Erstmals findet das Branchenevent auf einem Kreuzfahrtschiff statt. „Wir stellen mit dieser Entscheidung die wachsende Bedeutung des Kreuzfahrtsegments für die Reisewirtschaft deutlich heraus. Schließlich haben 2017 über 2,7 Millionen Deutsche auf Fluss- und Hochseeschiffen Urlaub gemacht und die Anzeichen für weiteres Wachstum stehen gut“, hebt DRV-Präsident Norbert Fiebig hervor. Andererseits finden dieses Jahr turnusmäßig Vorstandswahlen statt. DRV-Präsident Fiebig weist auf die kurzen und bequemen Anreisemöglichkeiten zum Hamburger Hafen hin: „Damit erleichtern wir möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme an den Wahlen auf der Tagung.“ MEHR

Zurück